Affiliate Links und Werbung bei Valomoney

Oft werden wir gefragt, warum und anhand welcher Kriterien wir Werbung auf den Seiten von valomoney.com schalten. Valomoney.com ist ein werbefinanziertes Angebot und um unseren Leserinnen und Lesern weiterhin eine hohe Qualität der journalistischen Beitrage sowie die kostenlose Nutzung der Webseite garantieren zu können, sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen. Dazu gehören neben Werbeclips und -bannern auch Links zu Produkten und Gutscheinen.

In einigen Artikeln verweisen wir über einen Link auf Produkte von Amazon und anderen Online-Händlern. In diesem Beitrag soll daher die Bedeutung von Kooperationen und Produktlinks durch Partnerprogramme vorgestellt werden.

Was ist überhaupt Affiliate-Marketing? 

Affiliate-Marketing ist eine Art der Vermarktung und ermöglicht finanzielle Einnahmen mit der Bewerbung von Produkten anderer Anbieter. Das heißt: Bei jedem Kauf eines Produktes über einen Affiliate-Link wird ein Teil des Gewinns an den Vertriebspartner in Form einer Provision gezahlt.

Amazon PartnerNet und andere Affiliate-Programme geben Webseiten die Möglichkeit, Einnahmen mit der Verlinkung von Produkten zu generieren. Valomoney nutzt Affiliate-Marketing, um seinen Lesern sorgfältig ausgewählte Produkte und Dienstleistungen zu bieten. Derzeit unterhalten wir Partnerschaften mit Amazon und awin. Wenn Sie als Leser ein Produkt bei Amazon oder awin über einen der Links kaufen, erhalten wir als Affiliate-Partner einen gewissen Prozentanteil des Umsatzes. Der Kaufpreis der Produkte erhöht sich übrigens nicht, wenn Sie über einen Link bei valomoney.com einkaufen.

Die Amazon-Boxen sowie alle anderen Werbeeinblendungen sind immer mit dem Zusatz „Anzeige“ oder anderweitig gekennzeichnet und grenzen sich so klar von den journalistischen Inhalten ab.

Wie geschieht die Produktauswahl?

Welche Produkte in unseren Beiträgen verlinkt werden, entscheidet allein die Redaktion. Die Händler und Affiliate-Partner haben keinen Einfluss darauf. Unseren Redakteuren werden manchmal auch Produkte zugeschickt. Ob diese getestet und anschließend besprochen werden, entscheiden diese jedoch selbst. Die Testprodukte erhält der Hersteller anschließend wieder zurück. Eine Ausnahme bilden jedoch Rezensionsexemplare (Bücher, Musik, Spiele), die den Redakteuren zur dauerhaften Nutzung zur Verfügung stehen. Unsere Redakteurinnen und Redakteure erhalten keine individuellen Provisionen oder sonstige Leistungen von Dritten, die geeignet wären, die Unabhängigkeit der Berichterstattung zu beeinflussen.