Finanzwirtschaft

Bargeldbranche hat Zukunftssorgen

In Schweden ist bargeldloses Bezahlen weitaus verbreiteter als in anderen Ländern. In Deutschland werden laut Bundesbank 61 Prozent aller Einkäufe im stationären Handel bar bezahlt. Was sind die Folgen?

Commerzbank: Kurs auf Jahresgewinn

Die Commerzbank spürt Rückenwind. Die Kosten für den Umbau sind fast verdaut, das Tagesgeschäft läuft wieder besser. Das nährt die Zuversicht des Vorstands für das Gesamtjahr.

KfW mit Milliardengewinn

Die staatliche Förderbank KfW unterstützt die deutsche Wirtschaft in der Corona-Pandemie mit Kreditprogrammen. Die Nachfrage danach sinkt inzwischen. Neue Herausforderungen kommen hinzu.

Pfandleiher setzen aufs Weihnachtsgeschäft

Wenn das Geld knapp wird, locken Pfandleiher mit dem schnellen Bargeld. Ohne viel Bürokratie ist man dann erstmal wieder flüssig. Eine Aussicht, die vor allem in der Weihnachtszeit Kundschaft lockt.

Bundesbank: Präsident Weidmann tritt zurück

Jens Weidmann steht für einen klaren Kurs in der Geldpolitik. Entscheidungen der EZB gingen ihm teilweise zu weit. Jetzt tritt Weidmann als Bundesbank-Präsident zum Jahresende zurück – aus persönlichen Gründen.

BGH: Etappensieg für Prämiensparer

Seit 2004 ist klar, dass viele Prämiensparerinnen und -sparer zu wenig Zinsen bekommen haben. Um das Geld wird bis heute gestritten. Eine Musterklage bringt Betroffene jetzt ein gutes Stück voran.

P-Konto: Neue Regeln ab Dezember

Hochverschuldet – und eine Kontopfändung steht an? Dann sollte aus dem Girokonto schnellstens ein P-Konto werden. Ab Dezember gelten dafür neue Regeln.

Bankkunden drohen neue Gebührenerhöhungen

Konto-App statt Auszugsdrucker, heimischer PC statt Bankschalter: Die Pandemie hat den Trend weg von der Filiale noch verstärkt. Für die Geldhäuser sind Zweigstellen auch ein erheblicher Kostenfaktor.

Negativzinsen für Bankkunden nehmen zu

Geschäftsbanken, die Gelder bei der Europäischen Zentralbank parken, müssen seit Juni 2014 Zinsen zahlen. Diese Kosten geben sie oft an ihre Kunden weiter. Einige Institute haben die Freibeträge hierfür in den vergangenen Monaten sogar noch gesenkt.

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.