Ratgeber

Geld & Recht

Erbrecht: Wann gilt ein Testament als widerrufen?

Eine Vervielfältigung des Testamentes kann sich lohnen. Denn tauchen am Originaldokument später Änderungen auf, können aus der Kopie womöglich entsprechende Rechte abgeleitet werden.

Erbrecht: Wenn Erben nach verschollenen Konten forschen

Die eiserne Reserve auf einem Konto: Manchmal geraten Gelder in Vergessenheit oder der Kontakt zwischen Bank und Kunde schläft ein. Verstirbt der Kontoinhaber, beginnt für Erben die Suche.

Erbrecht: Was Sie bei Testamenten besser vermeiden

Erbfälle sorgen oft für Streit. Selbst wenn der Erblasser ein Testament aufgesetzt hat. Denn nicht immer ist das Erbe damit klar geregelt. Im Zweifel entscheiden die Gerichte.

Mietrecht: Ein «Fuck you» ist kein Kündigungsgrund

Mieter und Vermieter sind sich nicht immer einig. Kommt es zu einem Streit, sollten beide Seiten bestimmte Grenzen nicht überschreiten. Schimpfwörter zum Beispiel können als Beleidigung ausgelegt werden.

Girokonto und Sparbuch in der Pandemie beliebt

Die Menschen legen in der Corona-Pandemie Geld auf die hohe Kante. Die Beliebtheit von Girokonto und Sparbuch sind dabei deutlich gestiegen. Angesichts von Zinsflaute und gestiegener Inflation ist das jedoch kein gutes Geschäft.

Versicherungen

Was Krankenversicherte über Wahltarife wissen sollten

Rückerstattung des Beitrags, bessere Versorgung: Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherungen klingen meist verheißungsvoll. Doch Versicherte sollten vor einer Entscheidung, Details genau prüfen.

So günstig gibt’s eine gute Privathaftpflicht

Je nachdem, was kaputtgegangen ist: Fehlt eine Privathaftpflicht, kann ein Missgeschick den Ruin bedeuten. Diese Versicherung sollte also jede und jeder haben. Doch was kostet eine gute Police?

Reiserücktrittsversicherung: Was ist wichtig?

In Pandemie-Zeiten ist das Reisen mit besonderen Unsicherheiten behaftet. Bietet sich deshalb der Abschluss einer Reiseversicherung an? Oder sind die Tarife löchrig? Für wen sich welche Police lohnt.

Altersvorsorge
Bauen und Wohnen

Wohnen: So erkennt man ein gutes Umzugsunternehmen

Die wenigsten ziehen häufig um. Daher mangelt es oft an eigenen Erfahrungen mit Umzugsfirmen und auch das Umfeld hat diese nicht. Wie erkennt man also seriöse und gut arbeitende Umzugshelfer?

Wohnen: Einrichtungstipps für die Ein-Zimmer-Wohnung

Die erste Wohnung umfasst oft nur ein Zimmer mit Bad. Und auch wer viel beruflich unterwegs ist, lebt häufig in kleinen Appartements. Tipps, wie man viele Räume in diesem einen Zimmer unterbekommt.

Wenn es brennt: Diese Feuerlöscher sollten Sie haben

Was tun, wenn’s brennt? Mit dem richtigen Feuerlöscher lassen sich Brände zumindest im Entstehen noch eindämmen, bevor es zu größeren Schäden kommt. Aber welcher ist der richtige Löscher?

Beruf und Bildung

So kommt Leben ins digitale Meeting

Haben Sie auch das Gefühl, im Online-Meeting hört Ihnen niemand richtig zu? Virtuell zu überzeugen, ist große Kunst. Eine Expertin verrät die Tricks, mit denen Sie ihr Publikum bei Laune halten.

Zurück im Büro: Wieder unter Menschen arbeiten

Der Kollege hat eine Frage, die Kollegin haut in die Tastatur und keine zwei Meter weiter tauschen sich zwei Teammitglieder aus. Konzentriert arbeiten? Fehlanzeige. Tipps, wie es doch gelingt.

Eltern sind bei der Berufswahl gefragt

Was will ich werden? Diese Frage kann für Zündstoff zwischen Eltern und Jugendlichen sorgen. Ob entgegengesetzte Jobvorstellungen oder so gar keine Ahnung – so kommen Sie gemeinsam auf gute Ideen.

Studium: Teilzeitstudium muss begründet werden

Die Zahl der Teilzeitstudierenden in Deutschland wächst. Aber wer darf eigentlich ein Teilzeitstudium belegen? Dabei kommt es unter anderem auf die Art der Hochschule an.

Steuern

Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen können

Bald ist das Jahr 2021 Geschichte. Bevor Sie jetzt aber einen Gang runterschalten, sollten Sie noch einmal prüfen, ob sich nicht die ein oder andere Ausgabe lohnt. Das kann Steuern sparen.

So kann das ÖPNV-Jobticket die Steuerlast senken

Wer sein Jobticket über den Arbeitgeber bezieht, kann unter Umständen seine Steuerlast senken. Denn durch eine Gehaltsumwandlung kann das eigene Bruttoeinkommen reduziert werden. Worauf kommt es an?

Firmenfeiern: Kosten steuerlich aufteilen

Die Kosten einer Firmenfeier sind für lohnsteuerliche Zwecke auf die Teilnehmenden aufzuteilen. Beschäftigte, die absagen, müssen dabei herausgerechnet werden. Das kann zulasten der Belegschaft gehen.

Steuerklasse: Wann sich der Wechsel bei Paaren lohnt

Paare, die bei der Einkommensteuererklärung jedes Jahr viel Geld nachzahlen müssen oder erstattet bekommen, sollten über einen Wechsel der Steuerklassen nachdenken. Das gibt es zu beachten.

Tiny House: Verkauf eines mobilen Heims bleibt steuerfrei

Ein Finanzgericht hat entschieden: Wird ein Mobilheim ohne Grundstück verkauft, fällt für den Veräußerungsgewinn keine Einkommensteuer an. Das letzte Wort in dieser Sache hat nun der Bundesfinanzhof.